Datenschutzerklärung

Informationen zur Datenverarbeitung

Nachfolgend informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten im Rahmen des Besuchs dieser Website verarbeiten und welche Rechte Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitung zustehen.

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs.1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person bzw. nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen neben Namen, Post- und Emailadressen oder Telefonnummern, auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse oder Inhaltsdaten., wie an uns geschriebene Nachrichten.

Umfang sowie Zweck der Datenverarbeitung

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne die Angaben von personenbezogenen Daten möglich.
Allerdings wird neben automatisch von Ihrem Browser übermittelten Informationen, wie Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und Uhrzeit der Serveranfrage, auch Ihre IP-Adresse kurzzeitig verarbeitet, um Ihnen diese Website im Internet anzeigen zu können. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs.1 b DSGVO.
Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, erhalten wir von Ihnen personenbezogene Daten. Wir nutzen diese Daten ausschließlich dazu, bezüglich des mitgeteilten Anliegens auf Sie zukommen zu können. Rechtsgrundlage dafür ist Art.6 Abs.1 b DSGVO.
Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Welche das sind, können Sie in Ihrem Webbrowser unter „Einstellungen“ einsehen, wo Sie auch Cookies verhindern oder löschen können.

Zweckgebundene Datenverwendung, Übermittlung der Daten

Der Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung wird beachtet. Die genannten Daten werden nur zu den oben genannten Zwecken verarbeitet. Eine Übermittlung der Daten an Dritte findet außer in den Fällen einer vorliegenden Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Grundlage nicht statt.

Dauer der Datenverarbeitung

Die Grundsätze der verhältnismäßigen, zweckgebundenen und datenminimierten Verarbeitung werden beachtet.
Soweit nicht anders beschrieben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur temporär, um Informationen aufgrund Ihrer Server-Anfrage an Ihr Gerät senden zu können oder die Bearbeitung Ihres Anliegens zu ermöglichen.
Sollte es sich bei Ihrer Anfrage per E-Mail allerdings um einen Handels- und Geschäftsbrief im Sinne des HGB handeln, so sind wir verpflichtet, diese gem. §257 HGB sechs Jahre lang aufzubewahren.

Betroffenenrechte

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen oder eine Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen. Ebenso können sie jederzeit die von uns verarbeiteten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen.

Wir weisen darauf hin, dass es gesetzliche Verflichtungen geben kann, Daten bis zum Ablauf bestimmter Fristen weiter zu speichern. Diese Daten können zunächst nur nach Art.18 DSGVO beschränkt werden, was bedeutet, dass die Daten nur noch zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, aber zu keinen anderen Zwecken mehr verarbeitet werden dürfen. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden diese dann gelöscht.

Darüberhinaus steht Ihnen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung oder widersprechen der Verwendung der Daten, berührt dieses die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.
Sie haben einen Auskunftsanspruch, welche Daten wir über Sie speichern. Wenden Sie sich zur Ausübung der genannten Rechte bitte an info@etage3000.de unter dem Betreff „Datenschutz“.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Cyrus Dreyer/Etage3000.

Verantwortlicher

Der für die Verarbeitung Verantwortliche bei ETAGE3000 ist

Cyrus Dreyer.
Kaiser-Friedrich-Ufer 22
20253 HAMBURG
TELEFON: +49 (0)40 40131076
E-Mail: info@etage3000.de

Sämtliche Kontaktdaten finden Sie auch im Impressum.


zurück